Welt AIDS Tag 2017

Am Freitag, den 1. Dezember 2017, war wieder Welt-AIDS-Tag.

Viele Fachschaften haben diesen Tag auch in diesem Jahr genutzt, um verschiedene Aktionen zu gestalten und Spenden für die Aidshilfe zu sammeln.

Es wurden rote Schleifen und Kondome verteilt, viele Fotos geschossen (darunter auch wunderbare Flashmobs mit riesigen roten Schleifen!), zahlreiche Leckereien verkauft und vor allem informiert!

Die Fachschaften und der BPhD wollen so nicht nur versuchen, die Krankheit einzudämmen (#LetsEndIt – z.B. durch Kondome zum Schutz), sondern auch die Betroffenen unterstützen, mehr Toleranz durch ihr Umfeld zu erfahren – Für ein positives Miteinander ohne jegliche Form der Ausgrenzung und Stigmatisierung!

Denn leider gibt es auch heutzutage noch viele Vorurteile gegenüber HIV und AIDS – mit unseren Aktionen am Welt-AIDS-Tag wollen wir diese aus der Welt schaffen! Daher: Informiert euch über die Krankheit und zeigt Solidarität – Nicht nur am 1. Dezember, sondern an jedem Tag des Jahres!